Messtechnik für Durchfluss, Massenstrom & Strömungsgeschwindigkeit

Fordern Sie uns!

Branchen

Höntzsch-Messtechnik ist in vielen Branchen zu Hause


Luft- & Raumfahrt

Beispielsweise bei Messung der Umströmung von Aktuatoren in den Trag- flächen von Verkehrsflugzeugen, der Kabinenströmung oder der gewichtsopti- mierten Durchströmungsmessung der Lebenserhaltungssysteme im Bereich der bemannten Raumfahrt: Höntzsch hat die kundenspezifische Lösung.


Motorenprüfstandstechnik

Zunehmend kleiner werdende Emissionsgrenzwerte und der Zwang, Kraftstoffeinsparpotenziale zu nutzen, machen eine immer genauere Erfassung aller relevanten Parameter bei Prüfstandsmessungen erforderlich. Höntzsch-Sensoren liefern hier langzeitstabil exakte Werte bei der Messung des Massestroms von Motoransaugluft oder Abgas.


Gas-Medienversorgung

Druckluft, Erdgas und andere Gasmedien sind teure Energieträger. Deutliche Kosteneinsparungen können durch das Aufdecken und Beseitigen von Leitungsleckagen und die Leistungsüberwachung von Kompressoren erzielt werden. Thermische Durchflusssensoren TA  haben keine bewegten Teile, sind exakt, robust und wartungsfrei. Mit ihrer Messdynamik von 1 : 1000 lassen sich Durchflüsse von der Leckageströmung bis zur maximalen Gasentnahme sicher messen.


Wasserwirtschaft

Der Lufteintrag in die Belebungsbecken ist sehr kostenintensiv. Deshalb können durch eine Optimierung der Verdichtersteuerung, die sich auf eine genaue Durchflussmessung mit Höntzsch-Sensoren TA oder VA stützt, große Einsparungspotenziale freigesetzt werden. Zur Überwachung der im Faulturm erzeugten Gasmenge empfehlen sich wartungsfreie, explosionsgeschützte Vortex-Sensoren VA.


Deponietechnik

Zur stationären und mobilen Messung der Deponiegasmenge haben sich explosionsgeschützte Thermische Durchflusssensoren TA bewährt. Diese messen auch die immer kleiner werdenden Gasdurchflüsse auf abgeschlossenen Deponien zuverlässig.


Kernenergietechnik

In der Kernenergietechnik gelten höchste Sicherheitsanforderungen. Höntzsch-Sensoren mit unterschiedlichen Messverfahren werden zur Überwachung von zahlreichen Anlagenparametern eingesetzt. Die Messsignale sind für die Beurteilung des Betriebszustandes unerlässlich.


Biogas-Erzeugung

Für die Messung des Biogasdurchflusses empfehlen sich Ex-geschützte Höntzsch-Vortex-Sensoren VA, die nur einen geringen Druckverlust erzeugen. Diese liefern zuverlässige Messergebnisse auch bei geringen Druchflüssen, selbst wenn sich die Gaszusammensetzung ändert, das Gas nass oder partikelbeladen ist.


Aerodynamik

Flügelrad-Strömungssensoren TS sind unter schwierigsten Anströmbedingungen noch in der Lage präzise Messwerte zu liefern, selbst wenn sie nicht ganz optimal zur Strömung ausgerichtet sind. Bei Windkanaluntersuchungen oder bei Road-Tests lässt sich das Strömungsfeld auch um komplexe Strukturen äußerst schnell ermitteln. Selbst Rückströmgebiete an Automobilkühlern werden durch die Fähigkeit zur +/-Richtungserkennung sicher erfasst.


Reinraumtechnik

Um die Luftqualität in Reinräumen zu gewährleisten, muss ein Laminarflow erzeugt werden. Dies gelingt nur, wenn die Strömungsgeschwindigkeit in einem sehr kleinen Bereich konstant geregelt wird. Thermische Sensoren TA10 mit integriertem Schaft-Umformer sind für die erforderliche Messung prädestiniert. Für Laminarflow bei Temperaturen bis 350 °C sind Flügelrad-Sensoren ZS30 die optimale Lösung.


Pharmazeutische Industrie

Die Implementierung von Qualitätssicherungssystemen gemäß Good Manufacturing Practice (GMP) garantiert, dass Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit in allen Produktionsschritten gewährleistet sind. Höntzsch-Sensoren leisten ihren Beitrag - sei es bei der Entwicklung, Herstellung, Verpackung oder Anwendungsprüfung von Arzneimitteln.


Chemische Industrie

Höntzsch-Messgeräte mit ATEX- und SIL-Zertifizierung gewährleisten hohe Anlagensicherheit, Produktqualität und effiziente Energienutzung. Sie werden mit großem Erfolg mobil und stationär in aggressiven und explosiven Prozessgasen, Fackelgasen und Abgasen eingesetzt.


Verkehrstunnel, Bergwerksstollen, Endlagerstätten

Zur Strömungsmessung in Kraftfahrzeugstunneln, Bergwerksstollen und Endlagerstätten mit Erkennung der +/- Anströmrichtung sind die Höntzsch TwinPipe Vortex-Strömungssensoren hervorragend geeignet. Ebenso zur Messung für Belüftungsregelungen. Mit hoher Dauerstandfestigkeit und Langzeitstabilität messen die Sensoren zuverlässig und exakt, auch im Notfalleinsatz.