Luftmassestrommessung an Motorenprüfständen auf der Ein- und Auslassseite

Luftmassenstrommessung der Ansaugluft von Verbrennungsmotoren

Prozessdaten

Messaufgabe:
Luftmassenstrommessung Ansaugluft Verbrennungsmotor

Messstelle:
Ansaugseitig an Motorblock

Messbereich:
Abhängig vom Motor Typ

Prozessdruck:
Atmosphärisch saugend

Prozessumgebung:
Umgebungstemperatur

Anwendung

Die technischen Anforderungen für moderne Verbrennungsmotoren steigen immer weiter. Der Verbrauch soll sinken, die Leistung steigen und das am besten bei null Emission. Dies stellt die Hersteller vor große Herausforderungen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden immer strenger. Da sind hochgenau Messgeräte für die Prüfstände natürlich Pflicht. Die Motoransaugluft-Durchflussmessung stellt hier eine der Hauptanwendungen dar.  Hier muss zeitlich hochauflösend und sehr genau gemessen werden. Je nach Motor Typ auch bidirektional und in unterschiedlichsten Messbereichen je nach Hubraum.